2020

Im Januar 2020 wurde in Bayern der erste Coronafall in Deutschland registriert. Daraus wurde eine für Deutschland epidemische Lage, die durch zwei Infektionswellen gekennzeichnet war. Ein Höhepunkt lag im März/April, ein weiterer wesentlich ausgeprägterer dann in der Zeit ab Oktober. Die seuchenhygienischen Maßnahmen der Bundes- und Länder-regierungen zeigten ihre Auswirkungen naturgemäß auch in unseren Arbeitsbereichen, wenngleich in unterschiedlichem Ausmaß.

Der erste shutdown im Frühjahr führte zu einem zeitweiligen Erliegen der Aufträge aus dem Untersuchungsbereich (Krankentagegeld, Unfall, Leben, Leistungsfragen). Hier wurde für die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch zeitweise Kurzarbeit angeordnet. Der Aktenlagenbereich war mit einem Minus von etwa einem Drittel ebenfalls betroffen und erholte sich auch bis Jahresende nicht wieder komplett. Im zweiten shutdown im Herbst verzeichneten wir kaum Rückgänge bei den Untersuchungen, da sich gezeigt hatte, dass der Verzicht auf Nachuntersuchungen in der ersten Welle hohe Folgekosten zeitigte. Dennoch kam es zum Jahresende auch hier zu weiteren Rückgängen. Die Leistungsprüfung hatte im Gesamtjahr 2020 nicht mehr den Stellenwert erreichen können, den sie in den Vorjahren hatte und der ihr eigentlich auch zukam. Die Gesamtaufträge reduzierten sich daher von 42.846 (2019) auf 37.384 (-14,5%). Davon: Krankentagegeld 11.281 (nach 12.860, -12,3%), Rehabilitation 7.232 (nach 11.238, -36%), Krankenhaus 694 (nach 1.085, -36%), med. Notwendigkeit 8.812 (nach 10.178, -13,4%). Stark rückläufig war auch der Bereich Unfallversicherer, gleichbleibend dagegen die Lebensversicherer. Einen weiteren starken Anstieg verzeichneten jedoch wir bei den Gerichtsgutachten mit 1.706 (nach 1.112, +53%). Auch die Untersuchungsaufträge der BAnSt lagen mit 3.599 deutlich über dem Vorjahr.

Neukunden 2020  
Allianz CareBrüsselPsychotherapie
BG VerkehrTübingenUnfall
BundesnetzagenturCottbusBeihilfe
Generali Deutschland (früher: Central)Kölndiv.
Landesamt für zentrale DiensteSaarbrückenBeihilfe
Landwirtschaftliche BGKasselUnfall
OMNI Bridgeway AGKölndiv.
Proxalto LebenFRankfurtBU-Gutachten
SHAPE (NATO)MonsAU-Gutachten
StadtverwaltungDuisburgdiv.
Versorgungswerk der SteuerberaterDüsseldorfBU-Gutachten
ZPD Zentrum für PersonaldiensteHamburgBeihilfe
Rechtsanwaltskanzleien und Gerichte 2020  
AmtsgerichtJenaGerichtsgutachten
LandgerichtTrierGerichtsgutachten
RA Jürgen DrecollBuxtehudeKanzleigutachten
RA Klaus WillfahrtFriedbergKanzleigutachten
RA Mirko KochUnnaKanzleigutachten
RA Sören KleinkeMünsterKanzleigutachten
Schmidt, Rüsing & PartnerMünsterKanzleigutachten
SozialgerichtAurichGerichtsgutachten
SozialgerichtKielGerichtsgutachten
SozialgerichtKonstanzGerichtsgutachten
SozialgerichtMünchenGerichtsgutachten
SozialgerichtReutlingenGerichtsgutachten
Stolz, Faust, ZundelGelsenkirchenKanzleigutachten
Verkamp & VerkampGladbeckKanzleigutachten

Stand: 04.01.2021